Kindern mit medizinischen und psychischen Erkrankungen helfen, das Beste aus der Schule herauszuholen

ASTHMA

1.1 Millionen Kinder und Jugendliche in Großbritannien werden derzeit wegen Asthma behandelt. Durchschnittlich 3 Kinder in jedem Klassenzimmer in Großbritannien haben Asthma.

sebastian muller 52 unsplash

UNTERSTÜTZUNG VON STUDENTEN             MEHR INFORMATIONEN

Ursachen von Asthma

  • Asthma ist eine Erkrankung, die die Atemwege betrifft - dies sind die kleinen Schläuche, die Luft in die Lunge und aus der Lunge befördern.
  • Wenn eine Person mit Asthma mit etwas in Kontakt kommt, das ihre Atemwege reizt (ein Asthma-Auslöser), spannen sich die Muskeln um die Wände der Atemwege an, so dass die Atemwege enger werden und die Auskleidung der Atemwege entzündet wird und anschwillt.
  • Manchmal bildet sich klebriger Schleim oder Schleim, der die Atemwege weiter verengen kann.
  • All diese Reaktionen führen dazu, dass die Atemwege enger und gereizter werden - was das Atmen erschwert und zu Asthmasymptomen führt.

Symptome von Asthma

  • Coughing
  • Keuchen
  • Kurzatmigkeit
  • Enge in der Brust

Behandlungen für Asthma

Obwohl es keine Heilung für Asthma gibt, gibt es einige sehr wirksame Medikamente, die helfen, es zu kontrollieren.

  • Jeder mit Asthma sollte einen Inhalator haben. Reliever-Inhalatoren sind normalerweise blau.
  • Reliever sind Arzneimittel, die sofort eingenommen werden, um Asthmasymptome zu lindern.
  • Einige Kinder verwenden einen Inhalator zur Verhinderung. Präventivinhalatoren sind normalerweise braun, rot oder orange.
  • Präventivmittel kontrollieren die Schwellung und Entzündung der Atemwege.

Unterstützung von Studenten mit Asthma

jason leung 479251 unsplash

Medikamente

  • Bieten Sie Hilfe und Unterstützung für die sichere Verwendung verschriebener Medikamente. Dies wird am besten mit dem Schüler und den Eltern / Betreuern vereinbart und in einen Gesundheitsplan geschrieben.
  • Stellen Sie sicher, dass die Medikamente an einem vereinbarten sicheren Ort aufbewahrt werden und dass Eltern / Betreuer informiert werden, wenn sie niedrig werden.
  • Stellen Sie bei Schulausflügen im Rahmen der Risikobewertung sicher, dass die Medikationsprotokolle überprüft und umgesetzt werden.

Auslöser

  • Körperliche Aktivität, Wetterveränderungen, Staub und Pollen können Asthma auslösen.
  • Stellen Sie sicher, dass bekannte Auslöser in einem Gesundheitsplan vermerkt sind und dass wichtige Mitarbeiter darauf aufmerksam gemacht werden.

Kommunikation

  • Sprechen Sie regelmäßig mit den Eltern / Betreuern, um sicherzustellen, dass die in der Schule gespeicherten Informationen korrekt und aktuell sind.
  • Legen Sie Überprüfungstermine für Krankenversicherungspläne fest.
  • Stellen Sie sicher, dass die Lehrer für Versorgung / Deckung auf Asthmatiker in ihrer Klasse aufmerksam gemacht werden.
  • Nach einer Krankenhauseinweisung oder einer Abwesenheit von der Schule checken Sie ein, um festzustellen, ob Änderungen am Krankenversicherungsplan erforderlich sind.

Mehr Informationen

Folge uns...

Folge uns...
Mitreden
Facebook instagram Twitter

Newsletter

Newsletter
Melden Sie sich für unsere an  NEWSLETTER