Kindern mit medizinischen und psychischen Erkrankungen helfen, das Beste aus der Schule herauszuholen

CEREBRAL PALSY

Zerebralparese (CP) ist eine Erkrankung, die die Bewegung und Muskelkontrolle eines Kindes beeinträchtigt und durch eine Verletzung des Gehirns vor, während oder nach der Geburt verursacht wird.

sebastian muller 52 unsplash

UNTERSTÜTZUNG VON STUDENTEN             MEHR INFORMATIONEN

  • Rund 1 von 400 Kindern in Großbritannien ist von Zerebralparese betroffen.
  • Kinder mit Zerebralparese haben Schwierigkeiten, ihre Muskeln und Bewegungen zu kontrollieren, und obwohl dies kein fortschreitender Zustand ist, bleiben diese Schwierigkeiten ein Leben lang beim Kind.
  • Eine Reihe von Behandlungen, einschließlich Physiotherapie und Ergotherapie, können dazu beitragen, die Kontrolle des Kindes über seine Bewegungen zu entwickeln und seine Unabhängigkeit und sein Selbstwertgefühl zu stärken.
  • Jedes Kind mit Zerebralparese ist anders und seine Schwierigkeiten können von sehr leichten motorischen Schwierigkeiten bis zu einer schweren Behinderung reichen, die eine Reihe unterstützender Geräte erfordert, damit sie Zugang zu ihrer Umgebung haben.

Zugehörige Herausforderungen

  • Lernschwierigkeiten, die leicht, mittelschwer oder schwer sein können
  • Sprach- und Sprachschwierigkeiten
  • Epilepsie
  • Sensorische Beeinträchtigung einschließlich Seh- und Hörstörungen
  • Schwierigkeiten beim Füttern
  • Schlafstörung

Unterstützung von Schülern mit Zerebralparese

jason leung 479251 unsplash

  • Für einige Kinder und Jugendliche wird mit dem Rat eines multidisziplinären Teams ein EHC-Plan erstellt. Es wird erläutert, was erforderlich ist, um das Lernen im schulischen Umfeld zu maximieren.
  • Regelmäßige Krankenhaustermine und möglicherweise Einweisungen bedeuten, dass es wichtig ist, sich umgehend mit den Lehrern der Krankenhausschule in Verbindung zu setzen, um die Kontinuität der Ausbildung zu unterstützen.

Kommunikation

  • Einige Kinder und Jugendliche haben möglicherweise Schwierigkeiten beim Sprechen. Möglicherweise wird eine Sprachausgabekommunikationshilfe (VOCA) verwendet.
  • Der Zugang zu einem Sprach- und Sprachtherapeuten ist wichtig, um die Kommunikationsbedürfnisse zu erfüllen. In einigen Fällen kann ein Ernährungsplan erforderlich sein.
  • Lassen Sie sich nicht von körperlichen Einschränkungen davon abhalten, dass das Kind oder der Jugendliche kommuniziert, was er weiß und versteht!

Motorische Fähigkeiten

  • Die grobmotorischen Fähigkeiten können beeinträchtigt sein. Es sollte eine Bewertung des Klassenzimmers und des weiteren Schulbereichs vorgenommen werden, damit Anpassungen vorgenommen werden können. Möglicherweise steht Ihnen ein Ergotherapeut zur Verfügung.
  • Hilfe bei der Feinmotorik kann erforderlich sein. Möglicherweise ist eine Bewertung des Schreibbedarfs, des Blicks auf die Tafel und der Verwendung von Geräten erforderlich. Tun Sie dies sensibel und planen Sie so, dass das Kind oder der Jugendliche gemeinsam mit Gleichaltrigen auf den Lehrplan zugreifen kann.

Mehr Informationen

Informationen zur Zerebralparese von Scope.

Folgen Sie uns

Folgen Sie uns
Mitreden
Facebook instagram Twitter

Newsletter

Newsletter
Melden Sie sich für unsere an  NEWSLETTER