Kindern mit medizinischen und psychischen Erkrankungen helfen, das Beste aus der Schule herauszuholen

Wohlbefinden des Personals

wellness3

Untersuchungen haben ergeben, dass ein „schulübergreifender Ansatz“ für psychische Gesundheit und Wohlbefinden am besten funktioniert.

Forschung

 

Es gab eine begrenzte Anzahl von Studien, die sich mit dem Wohlbefinden des Schulpersonals befassten. Die Mehrzahl der Studien konzentrierte sich auf Interventionen auf individueller Ebene wie Achtsamkeit. Weniger Studien haben sich auf Systeme auf Organisationsebene konzentriert.

Es wird vorgeschlagen, dass eine Kombination aus individuellen und organisatorischen Ansätzen für psychische Gesundheit und Wohlbefinden wahrscheinlich am effektivsten ist, anstatt sich ganz auf den Einzelnen zu konzentrieren. Es ist klar, dass weitere Forschung erforderlich ist. (Links zu einigen der neuesten Studien sind unten aufgeführt).

Hier sind einige der Ergebnisse:

  • Ein besseres Wohlbefinden der Lehrer ist mit einem besseren Wohlbefinden der Schüler und geringeren psychischen Schwierigkeiten verbunden.
  • Eine bessere Lehrer-Schüler-Beziehung ist mit einem besseren Wohlbefinden der Schüler verbunden.
  • Lehrer mit schlechterem Wohlbefinden sind möglicherweise weniger in der Lage, unterstützende Beziehungen aufzubauen.
  • Die Lehrer waren sich einig, dass ihr Wohlbefinden ihre Fähigkeit beeinträchtigt, im Klassenzimmer zu unterrichten. 
  • Es gibt viele Faktoren, die das Wohlbefinden des Lehrers beeinflussen, nicht nur die Arbeitsbelastung. Das persönliche Leben und die persönlichen Umstände wirken sich auch auf das Wohlbefinden aus, z. B. Trauer, Beziehungsschwierigkeiten und Kinderbetreuung. 
  • Das Streben nach Perfektion wirkt sich negativ auf das Wohlbefinden einiger Lehrer aus.
  • Organisiert zu sein und Prioritäten setzen zu können, kann sich positiv auf das Wohlbefinden auswirken.
  • Immer mehr Schulen bemühen sich um mehr Offenheit für psychische Gesundheit und Wohlbefinden. 
  • Die Schüler in der Grundschule waren auf die Stimmung ihres Lehrers eingestellt und konnten normalerweise lernen, wenn sie gestresst waren, selbst wenn die Lehrer versuchten, sie zu verbergen.
  • Achtsamkeitstechniken haben dazu beigetragen, den Stress einiger einzelner Lehrer zu bewältigen.  

Was können Schulen tun, um die psychische Gesundheit und das Wohlbefinden der Lehrer zu fördern? 

 

Kultur und Ethos 

  • Zeigen Sie, dass alle Mitarbeiter für ihre individuellen Beiträge geschätzt werden. 
  • Förderung einer Kultur der Offenheit durch eine Politik der offenen Tür. 
  • Respekt und Rücksichtnahme auf andere im täglichen Handeln.

Führung beim Wohlbefinden der Mitarbeiter 

  • Führung, die vertrauensvolle Beziehungen in der gesamten Schule aufbaut, ist gut für das Wohlbefinden der Mitarbeiter.
  • Empathie demonstrieren. Kennen Sie Ihre Mitarbeiter, seien Sie sich des Drucks bewusst, den sie möglicherweise spüren. 
  • Das Senior Leadership Team, das gutes Wohlbefinden und Verhalten und Praxis im Bereich der psychischen Gesundheit modelliert, fördert eine Kultur der Offenheit in Bezug auf psychische Gesundheit und Wohlbefinden. 
  • Finden Sie heraus, wie es den Mitarbeitern geht. Führen Sie eine vertrauliche jährliche Umfrage durch. Dies gibt Auskunft darüber, was gut läuft und was nicht.
  • Eine gemeinsam entwickelte Richtlinie / Strategie für psychische Gesundheit und Wohlbefinden der Mitarbeiter ermöglicht es allen Mitarbeitern, Beiträge zu leisten und zu verstehen, was vorhanden ist, um sie zu unterstützen. 
  • Klarheit und Fairness für alle Mitarbeiter bei politischen Maßnahmen. 
  • Seien Sie wachsam, reflektiert und reagieren Sie auf Situationen, die sich auf das Wohlbefinden und die psychische Gesundheit der Mitarbeiter auswirken können. 
  • Hören Sie zu und bestätigen Sie, was die Mitarbeiter sagen. 
  • Fordern Sie das Stigma der psychischen Gesundheit aktiv heraus und fördern Sie ein besseres Verständnis der psychischen Gesundheit für alle. Ermutigen Sie die Mitarbeiter, sich wohl zu fühlen, wenn sie Bedenken teilen. 

Maßnahmen und Strategien zum Wohlbefinden 

  • Mitarbeiter in die Lage versetzen, Verantwortung für ihre eigene psychische Gesundheit und ihr Wohlbefinden zu übernehmen. 
  • Klare Kommunikationssysteme und -protokolle (z. B. Senden von E-Mails). 
  • Klarheit darüber, mit wem Mitarbeiter über Sorgen und Bedenken hinsichtlich ihrer eigenen psychischen Gesundheit sprechen können.
  • Für einige Mitarbeiter kann es hilfreich sein, eine andere Person als einen Vorgesetzten zu haben, mit der sie über ihr Wohlbefinden sprechen können
  • Mitarbeiterbeurteilungsprozess, der positive Aspekte identifiziert und die individuelle Entwicklung unterstützt.
  • Zugang zu Beratung und anderen Selbstpflegediensten. 
  • Effektive Beschilderung zu externer Hilfe und Unterstützung.
  • Mitarbeiterleistungen anerkennen und Erfolge feiern. 
  • Achten Sie aufeinander, bemerken Sie, wenn Kollegen Probleme haben, unterstützen Sie sich gegenseitig.

Training 

  • Identifizierung eines Mitarbeiters, der für das Wohlbefinden der Mitarbeiter verantwortlich ist, und Zuweisung von Zeit für die Schulung in der Rolle. 
  • Verwenden Sie das Feedback von vertraulichen Bewertungen der gesamten Schule, um die gesamte Schulausbildung zu ermitteln, die das Wohlbefinden fördern kann. 
  • Verwenden Sie die Mitarbeiterbewertung, um gezielte Schulungen und Unterstützung zu ermitteln. 

Wohlbefinden in der Zeit von Covid19

 

Die Schulen stehen aufgrund der Pandemie vor neuen Herausforderungen, was das Personal zusätzlich unter Druck setzt. Während dieser Zeit mussten die Mitarbeiter anpassungsfähig und innovativ sein, um ihr Bestes für ihre Schüler zu geben. 

Während sich viele angepasst haben und kreativ waren, um sicherzustellen, dass ihre Schüler Zugang zu Lernen und Unterstützung haben, ist es wichtig anzuerkennen, dass die Situation für viele viel Stress und Angst verursacht hat. Dies kann mit Bedenken hinsichtlich der eigenen Gesundheit oder der Gesundheit von Angehörigen oder der Gesundheit und Sicherheit ihrer Schüler zusammenhängen. Dies kann auch mit der Sorge zusammenhängen, dass Schüler bei der Arbeit ins Hintertreffen geraten und welche Auswirkungen dies auf Prüfungen und zukünftige Lebenschancen haben wird. Unabhängig von den Sorgen und Bedenken sind sie alle gültig. 

Es ist wichtig, dass sich die Mitarbeiter um ihr eigenes Wohlbefinden kümmern, damit sie in der Lage sind, das Wohlbefinden ihrer Schüler zu fördern.

Hier sind einige Links, die Informationen und Unterstützung bieten, wobei der Schwerpunkt auf Problemen liegt, die sich aus der Pandemie ergeben: 

Selbstpflege für Bildungspersonal

Sich während des Coronavirus um sich selbst kümmern
https://www.educationsupport.org.uk/resources/top-tips/5-tips-look-after-yourself-during-coronavirus-teachers-education-staff

Eine Forschung Bericht aus dem Bildungsbereich (2020), Blick auf die Erfahrungen des Schulpersonals während der Pandemie
https://www.educationsupport.org.uk/resources/research-reports/covid-19-and-classroom-working-education-during-coronavirus-pandemic

Mit Trauer fertig werden 

Ein informatives Videogespräch über Trauer und Trauer 
https://www.educationsupport.org.uk/resources/video/coping-bereavement

Ressourcen für das Wohlbefinden der Mitarbeiter

 

Praktische Ressourcen aus der psychischen Gesundheit bei der Arbeit
https://www.mentalhealthatwork.org.uk/resource/?resource_looking-for=0&resource_type=0&resource_medium=0&resource_location=0&resource_sector=0&resource_sector=education-training-teaching-and-childcare&resource_workplace=0&resource_role=0&resource_size=0&order=relevance&orderby=relevance&meta_key=

Informationen und Ratschläge zum Wohlbefinden für Schulpersonal von Young Minds
https://youngminds.org.uk/resources/school-resources/caring-for-the-wellbeing-of-teachers-and-school-staff/

Unterstützung des Wohlbefindens der Mitarbeiter in den Schulen des Anna Freud Nationalen Zentrums für Kinder und Familien 

Eine Reihe von Ressourcen aus psychisch gesunden Schulen
https://www.mentallyhealthyschools.org.uk/whole-school-approach/supporting-staff-wellbeing/

Ressourcen von Bildungsunterstützung, die führende Wohltätigkeitsorganisation für Schulpersonal
https://www.educationsupport.org.uk/resources/factsheets/how-leaders-can-promote-staff-wellbeing

 

Referenzen

Unterstützung der psychischen Gesundheit und des Wohlbefindens von Lehrern: Überprüfung der Evidenz 
Dr. Jane White. Evidence for Action Team, NHS Schottland (2020) 
http://www.healthscotland.scot/media/2951/supporting-teachers-mental-health-and-wellbeing-english-feb2020.pdf
Ist die psychische Gesundheit und das Wohlbefinden der Lehrer mit der psychischen Gesundheit und dem Wohlbefinden der Schüler verbunden? 
Harding, S. Evans, R., Morris, R., Gunnell, D., Ford, T., Hollingworth, W., Tilling, K., Bell, S., Gray, J., Brockman, R., Campbell, R. R. Araya, S. Murphy & J. Kidger (2019) University of Bristol 
https://reader.elsevier.com/reader/sd/pii/S0165032719305919?token=D012AB3E88232B594B796326B7052977A14AEF345ACA217ACFB9D1652EE189D2BD7DC5B27A44797F216FB7451082D1A8
Der Einfluss des Wohlbefindens der Lehrer und der psychischen Gesundheit auf den Fortschritt der Schüler in Grundschulen
Professor Jonathan Glazzard und Dr. Anthea  (2019) Rose Leeds Becket University
https://www.leedsbeckett.ac.uk/carnegie-school-of-education/research/carnegie-centre-of-excellence-for-mental-health-in-schools/school-mental-health-network/-/media/253bcf64213a4a8582a2a0a2be6b1d49.ashx 
 

Folge uns...

Folge uns...
Mitreden
Facebook instagram Twitter

Newsletter

Newsletter
Melden Sie sich für unsere an  NEWSLETTER